Veröffentlicht: Montag, 26. August 2013 in Kategorie: Allgemein

33. Königseer Stadtwaldlauf mit Gesamtsieg bei den Frauen und einigen Rekorden

unser erfolgreiches Team

unser erfolgreiches Team

„So viele waren wir noch nie“ stellte Kristin Börner fest, als wir zu acht im Vereinsbus von Königsee nach Hause fuhren. Der erste Rekord an diesem Tag. Gleich 13 FSV-ler hatten wir zum 33. Stadtwaldlauf am Start, obwohl an diesem Sonntag auch in Gotha der Bürgerturmlauf stattfand. Wir entschieden uns für die Punkte im Klassiker Cup, 539 konnten wir zu diesem Lauf sammeln. Somit kann der 2. Platz in der Gesamtwertung gefestigt werden. Auch in den Einzelwertungen wurde gut gepunktet. Ina Oschmann konnte mit dem erneuten Gesamtsieg bei den Frauen, neuem Streckenrekord, vereinsschnellster Zeit und dem 4. Sieg für den Klassiker Cup alle Erfolge an diesem Tag einfahren. Manchmal passt es einfach und das Wetter war ideal zum Laufen. Dazu kommt das gemeinsame Laufen mit Olaf Meyer, Ansporn und Windschatten im Wechsel. In der W45 waren wir heute mit 6 Frauen vertreten und Platz 1-3 konnten wir unter uns ausmachen:

Ak W45 von uns dominiert

Ak W45 von uns dominiert

1. Ina Oschmann (00:45:14 h),2. Cornelia Gerling (00:50:11), 3. Kristin Börner (00:51:05, 5. Saskia Anschütz (00:54:28), 6. Ellen Rattmann (00:54:58), 7. Carola Wenige (00:55:53)). Der Moderator stellte beim Zieleinlauf fest: “Schon wieder eine Frau vom FSV. In Gotha gibt es keine Frauen mehr, die sind alle hier!“. Petra Lausch fällt aus der Rolle und lief in der W35 auf Platz 5 (01:00:22). Bei den Männern starteten gleich vier in der M 50 und verteilten die Plätze wie folgt: 4. Jörg Bauer (00:45:19), 5. Holger Petschauer (00:45:36), 6. Kamen Pawlow (00:46:40), 10. Reinhard Anchütz (00:54:23). Reinhard schaffte es gerade noch, dem Endspurt seiner Frau Saskia mit 5 Sekunden zu entkommen. In der M 45 liefen Olaf Meyer auf Rang 5 (00:45:18) und Thomas Wenige auf 10 (00:53:17). Wenn auch Motivation und Plätze sehr unterschiedlich ausfallen, in einem sind sich alle einig: es hat trotz Anstrengung Spaß gemacht  und das Lachen kam nicht zu kurz. Was kann da noch gesünder sein? Lust mitzumachen?! Treff jeden Mittwoch um 18.30 an der Arnoldisporthalle, Eschleber Straße. Wir freuen uns auf euch!

Ina Oschmann