Veröffentlicht: Dienstag, 2. Juli 2013 in Kategorie: Allgemein

Kindersportfest als Premiere gelungen

glückliche Teilnehmer

glückliche Teilnehmer

Auch wenn das Wetter  am vergangenen  Samstag unseren ursprünglichen Plan völlig durchkreuzte, gelungen ist das erste Kinderportfest in der Leichtathletik allemal. Trainer Oliver Falck hatte dazu die verschiedenen Kindergruppen des FSV 1950 Gotha in die Sportanlagen des Gustav-Freytag-Gymnasiums eingeladen. In den Disziplinen Umkehrsprint, Hindernislauf, Werfen, Weitsprung und 800 m – Lauf haben sich 20 Mädchen und Jungen von 6-9 Jahren gemessen. Dabei ging es in erster Linie um das Kennenlernen eines Wettkampfes für die Kinder und auch Trainer, ähnlich eines Anfängerturniers im Judo.

Tim Knauf springt am weitesten und wird Sieger in der AK 6/7

Tim Knauf springt am weitesten und wird Sieger in der AK 6/7

Den größten Spaß hatten alle beim Rollbrettfahren als Teamwettbewerb zum Ende der Veranstaltung. Im Herbst gibt es eine Fortsetzung.

Ergebnisse:

AK 6/7 Mädchen und Jungen: 1. Tim Knauf, 2. Nina Falck, 3.Lennox Bachmann

AK 8/9 Mädchen und Jungen: 1. Adrian Kalsow, 2. Luis Köcher, 3. Janek Lengefeld

Für alle, die ihre Fitness mit der ganzen Familie noch vor den Sommerferien testen wollen, laden wir alle zum Fammiliensporttag am kommenden Sonntag ein.

Ina Oschmann