Veröffentlicht: Sonntag, 29. Dezember 2013 in Kategorie: Allgemein

Lust auf Abwechslung?

Ihr macht schon Sport im FSV, wollt aber mal was Anderes ausprobieren, etwas Neues testen? Dann kommt doch mal ins Aikido!

Diese japanische Kampfkunst ist anders als Boxen oder Karate. Aikido erfordert keine große Kraft. Durch geschicktes Ausweichen und geschmeidige Bewegungen lässt man die Kräfte eines Angreifers ins Leere laufen, so dass er sein Gleichgewicht verliert. Ein Angriff wird durch spiralförmige Bewegungen in Würfe und Hebel geführt. Die Techniken sind weich und gerade dadurch stark. Aikido fördert Beweglichkeit, Balance und die eigene Körperwahrnehmung. Und ein bisschen Selbstverteidigung kann heutzutage gewiss nicht schaden! Weitere Infos auf der FSV- homepage oder bei einem der beiden Trainer (Gunnar Tel.: Gth, 402 204).

Probiert es doch einfach mal aus!

Achtung:

Anfängerkurs ab 13. Januar 2014 um 20.00 Uhr in der Reyherschule/Gotha (ab 14 Jahren)