Veröffentlicht: Freitag, 23. August 2013 in Kategorie: Allgemein

Schöne Ferientage an der frischen Luft – FSV Camps 2013

Camp 1Auch 2013 gab es unsere traditionellen Sommerferiencamps im Waldhof Finsterbergen. Einige Teilnehmer sind schon zum siebten Mal dabei gewesen, doch langweilig war es keineswegs. Vom 11.-18. August gab es wieder viel Neues  zu entdecken. Neu waren auch einige Kinder, die aus dem Camp für die Jüngeren nachgerutscht sind. Mit Klettern, Schwimmbad, Radtouren nach Georgenthal und über den Rennsteig bis zum Bergsee an der Ebertswiese, Wanderungen mit GPS und Ralley durch Finsterbergen hielten die Betreuer Dorit Wittek und Tom Oschmann alle 25 Teilnehmer von 10-16 Jahren ständig in Bewegung. „Vielen haben die Teamspiele großen Spaß gemacht“, sind sich die Kinder einig. Die Gruppe musste beispielsweise einen Knoten machen und ihn im Anschluss wieder lösen, ohne sich loszulassen. Ein Seil musste überquert werden, ohne es zu berühren. Auch Mut wurde verlangt, ganz besonders bei der Nachtwanderung. Die sich trauten, liefen allein eine bestimmte Strecke durch den dunklen Wald. Die Wasserschlacht mit umfunktionierten Luftballons brachte als Abschluss noch mal viel Spaß und forderte das Geschick, sie zu fangen. Bei all den interessanten Spielen und Touren verging die Zeit rasend schnell. Zur Abschlussparty wurde das Camp ausgewertet und jeder bekam eine kleine Erinnerung. Nach der Abreise blieb nur ein halber Tag und schon kamen neue FSV – Kinder und Betreuer ins Forsthaus im Waldhof. Mit dem frischen Team erleben momentan 30 Kinder von 6-9 Jahren eine schöne letzte Ferienwoche. Nächste Woche werden sie gut erholt in die Schule gehen, einige davon zum ersten Mal. Wir wünschen allen einen guten Start und natürlich auch weiterhin viel Spaß beim Sport im Verein. Unser Dank gilt dem Team vom Waldhof, wo das Essen immer sehr gut schmeckt sowie dem Kreisjugendring und der Kreissportjugend Gotha für die finanzielle Unterstützung der Feriencamps (io).