Veröffentlicht: Donnerstag, 30. August 2018 in Kategorie: Ausdauersport und Wandern

Starkes Laufteam in Königsee

Am 26. August 2018 fand mit dem 38. Stadtwaldlauf in Königsee der 6. Lauf zum Thüringer Klassiker Cup statt. 14 Teilnehmer absolvierten die angenehme 11,5 km Runde mit ihren lange Geraden, nur leichten Anstiegen und übersichtlichen Wegen. Auch das Wetter war perfekt, denn die extreme Hitze wie beim Lauf in Tambach eine Woche zuvor, machte gerade Pause. Somit konnten sich alle auf ihr Tempo konzentrieren. Die Ergebnisse zeigen, dass es klappte. Wie im Vorjahr ging der Gesamtsieg bei den Damen an unseren Verein. Anke Langer (W35) holte ihn sich in 54:01, gefolgt von Kristin Börner. Analog dem Ergebnis in Tambach letzte Woche wurde der Gesamteinlauf mit Rang 4 durch Saskia Anschütz perfekt. In der W50 klappte es ohne Unterbrechung: 1. Kristin Börner 55:11, 2. Saskia Anschütz 57:27, 3. Ellen Rattmann 01:05:52. Unsere Männer schafften dieses perfekte Ergebnis in der M55: 1. Jörg Bauer 52:05, 2. Holger Petschauer 52:53, 3. Reinhard Anschütz 55:42, 5. Dietmar Lugauer 57:54. Die beste Zeit unseres Teams lief Bernd Reif in 50:07 Minuten und kam damit als Vierzehnter insgesamt und Zweiter in der M45 durchs Ziel. Michael Scholz fand in Königsee ebenfalls wieder zur gewohnten Form zurück und landete in 52:51auf Platz 5 in der M40. Sehr gut punkteten auch die Männer M50: 2. Falk Böttinger 51:32, 4. Andreas Becker 54:16, 10. Steffen Wolter 01:02:37 sowie Petra Lausch in der W40 mit Platz 4 (01:05:52). Die gute Beteiligung brachte 640 Punkte für die Teamwertung im Cup. Damit konnte die Führung weiter ausgebaut werden. Der nächste Lauf steht am 8. September in Treffurt an. Auch wenn dieser Lauf mit den zu absolvierenden Höhenmetern anstrengender ist, er lohnt sich schon allein des Ausblickes wegen! Leider muss ich zu einer sportlichen Fortbildung und kann das Team erneut nicht unterstützen. Ich wünsche allen viel Spaß und maximale Erfolge!

Ina Oschmann / Text