Judo - Training

Judo für Jung und Alt

Judo ist ein Sport für Jung und Alt, ob Spiel, Spaß, Technik oder Wettkämpfe. Für Jeden ist etwas dabei und das Alter spielt keine Rolle. Unser Jüngstes Mitglied ist noch nicht ganz 4 Jahre und unsere ältesten Mitglieder beweisen das sie mit über 60 Jahren noch topfit sind. Judo ist nicht nur Kampfsport, sondern auch Fitnesssport für Körper und Geist.

Breiten- oder Wettkampfsport

Egal ob Breitensportler oder Wettkampfsportler, für Judointeressierte stehen beim FSV eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten zur Auswahl. Erfahrene und gut ausgebildete Trainerinnen und Trainer lehren Judo vom Weissen bis zum Schwarzen Gürtel, von der Demonstration in Kata-Form bis zur Anwendung im Zweikampf.

Dan-Träger unseres Vereins oder mit Prüfungsvorbereitung in Gotha

Übersicht Trainingsmöglichkeiten Judo beim FSV 1950 Gotha


Unser Trainerteam:

Günter Schnürch 5.Dan
Horst Güth 5.Dan
Klaus-Dieter Tiedecke 5.Dan
Tobias Tejkl 4.Dan
Arsen Ovakimidis 2.Dan
Sebastian Stephan 2.Dan
Julia Stephan 1.Dan
Anthony Menger 1.Kyu
Lena Winter 1. Kyu


Ansprechpartner:

Training Sporthalle Ernestinum
Tobias Tejkl (0178-3066724)/Arsen Ovakimidis

Training Internat/TH Arnoldi Eschleber Str./Kindergarten/Schule/
Kraftraum
Tobias Tejkl (0178-3066724)

Training Reyherschule/Löfflerschule/Bechsteinschule
Tobias Tejkl (0178-3066724)

Wettkämpfe/Ferienfreizeiten/Trainingscamps
Tobias Tejkl (0178-3066724)

Schulsport Arnoldi Gymnasium
Tobias Tejkl (0178-3066724)


Hinweise:

Wir wollen unsere Matten sauber halten! Bitte immer Hallenturnschuhe bzw. Badelatschen etc. mitbringen.

Training Reyherschule – Von 18:00 bis ca. 18:30 spielen wir in der Regel noch ewtas Fussball, deshalb bitte Hallenturnschuhe nicht vergessen.

An Feiertagen findet kein Training statt. Die Trainingsmöglichkeiten sind in den Ferien eingeschränkt, bitte wendet Euch an Eure Trainer

Anfänger die noch keinen Judoanzug besitzen, können trotzdem schon am Training teilnehmen. Bringt einfach einen Jogginganzug etc. mit, am besten ohne metallische Teile (Verletzungsgefahr). Judoanzüge können über den Verein bestellt werden.

Schmuck und Wertsachen zuhause lassen! Auf der Judomatte ist nämlich jeglicher Schmuck verboten (Verletzungsgefahr).