Veröffentlicht: Freitag, 20. September 2013 in Kategorie: Ausdauersport und Wandern

3. Nachtlauf in Erfurt am 14.September 2013

Mit dabei waren Ellen Rattmann, Carola Wenige, Kristin Börner, Jens Greiner, Petra Lausch und viele, viele andere…

Petra, Carola und Kristin

Petra, Carola und Kristin

Petra war sichtlich beeindruckt:

„Wir waren noch bis spät in die Nacht auf dem Petersberg. Kaum einer konnte uns erkennen, alle Läufer sahen wegen der tollen Shirts gleich aus und dunkel war es ja dann auch schon. Ich fand, es war ein toller Lauf! Für`s nächste Mal würde ich mir nur wünschen, dass das Ziel nicht auf dem Petersberg ganz, ganz, ganz oben ist! Mit Übertreten der Ziellinie, wurde ein Foto geschossen. SUPER – da kommt man also klatschkaputt oben an – UND??? – vergisst auch noch das Lächeln Aber sonst fand ich es toll so durch die Innenstadt mit über 1000 Menschen zu joggen.  Außerdem wurde man ständig angefeuert, so konnte man gar nicht gehen und zog den lauf bis zum Ziel durch! Lustig!“

Kristin fügte hinzu:

„Viele Leute dachten, dass die Sportler für irgendwas demonstrieren würden, da sie alle das gleiche Trikot anhatten.“

Unsere Läufer haben sich wie folgt platziert: Kristin 2.PLatz W45, Jens 3. M50, Petra 5. W 35, Carola 8.  und  Ellen 12. W 45. Toll, weiter so!!!!