Veröffentlicht: Samstag, 13. Oktober 2012 in Kategorie: Startseite

Tischtennis Freundschaftsspiel

Schon seit ca. 4 Jahren haben wir Kontakt mit dem TTV Arnsgrün, welcher im Vogtländischen Oberland zu Hause ist. Dort findet alljährlich ein Maiturnier statt, an dem wir  erst mit zwei und später mit vier Spielern teilnahmen. Natürlich haben wir aufgrund von spielerischen Defiziten kaum Chancen um vorn mit dabei zu sein, da alle dort antretenden Mannschaften sich im Spielbetrieb befinden. Jedoch geht es um Spaß am Sport und um eine Bereicherung unserer spielerischen Fähigkeiten. Im Oktober war es nun soweit , dass wir den Ausrichter des Maiturniers auch mal zu uns nach Gotha einladen konnten, der erfreulicherweise auch mit einigen Spielern in unsere neue Trainingsstätte der Turnhalle der Reyherschule kam.

TT Freundschaftsturnier 2012 mit TTV Arnsgrün

TT Freundschaftsturnier 2012 mit TTV Arnsgrün

Der Turniertag ging erst einmal  mit großen Überraschung los, beim Öffnen der Turnhalle in der Reyherstraße wurde der Alarm ausgelöst. Nach diesem Zwischenfall wurden dann Vorbereitungen getroffen, um unsere Gäste ordentlich zu empfangen. Es wurde ein kleiner Imbiss angerichtet, die TT-Platten  wurden aufgestellt  und wir begannen danach, uns schon etwas warm zu machen. Um 9:30 Uhr trafen dann unsere „Gegner“, es waren 5 Spieler, ein. Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Mannschaften festgelegt und es begannen danach die Spiele anhand eines Spielsystems des Thüringer-Tischtennis-Verbandes dem sogenannten Vierersystem.

Schon zu Beginn gab es ein spannendes Spiel im Doppel der beiden ersten Mannschaften. Andreas Brinkel und Günter Junghänel spielten gegen ein Doppel, welches an Punktspielen in der Kreisklasse im Kreis Greiz teilnimmt. Nach einem Satzausgleich von 2: 2 verloren wir aber noch knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz.

Auch die anderen Spieler unserer  TT-Gruppe hatten gute Spiele, so dass doch einige Sätze gewonnen werden konnten. Zwei Spieler konnten sogar  jeweils ein Spiel  gewinnen. Am Ende hatten wir  alle Spaß am TT- Spiel, ging es doch nicht nur um Sieg oder Niederlage, sondern auch um Weitergeben und Sammeln von Erfahrungen, spielerischen Fähigkeiten und Technik. (Günter Junghänel)