Veröffentlicht: Samstag, 13. Oktober 2012 in Kategorie: Lauftreff

Weimarer Stadtlauf 2012

Massenlauf super organisiert und Punkte für das Team vom FSV 1950 Gotha zum Weimarer Stadtlauf 2012

Zwiebelmarkt und Stadtlauf – das ist Massenauflauf und bedingt sich gegenseitig. Ziel unserer Teilnahme war noch ein paar Punkte für die Teamwertung im Klassiker Cup zu sammeln. Kamen Pawlow musste den Lauf für die Einzelwertung noch absolvieren und motivierte gleichzeitig die anderen zur Teilnahme. Die Anmeldezahlen waren etwas erschreckend – insgesamt 1778 Finisher. Dann die engen Straßen mit Kopfsteinpflaster und Bollern der Stadt, so viele Läufer und die Besuchermassen des traditionellen Zwiebelmarktes…
Doch alles lief reibungslos, Parkplatz, Anmeldung, Start und Lauf klappten bestens. Die Organisatoren haben sich ein großes Lob verdient. Auch wenn nicht alle mit ihrer Laufleistung zufrieden waren, am Ende bringt es noch die gewünschten Punkte. Die Strecke war wohl die schnellste vom gesamten Klassiker-Cup: die längste Distanz führte flach auf festen Wegen durch den Ilmpark. Das Teilnehmerfeld war leistungsstark besetzt und so ließ sich so mancher von noch besseren Läufern „ziehen“!

Stadtlauf Weimar 2012

Weimarer Stadtlauf – Kamen Pawlow in AktioWeimarer Stadtlauf – Kamen Pawlow in Aktion

Carola Wenige zeigte sich äußerst zufrieden mit ihrem Lauf, denn trotz längerer Verletzungspause und der um 700 m längerer Strecke, konnte sie ihre Zeit aus dem vergangenen Jahr um 2 Minuten verbessern. Für den Halbmarathon am kommenden Wochenende in Dresden stimmt ihre Form. Ihr Mann Thomas wird seinen ersten Marathon bestreiten und ist mit seiner Leistung über die kurze Strecke genau im Plan. Wir wünschen viel Erfolg und Spaß am Lauferlebnis an der Elbe. Ellen Rattmann lief in ihrem Posttrikot sogar 4 Runden und belegte in der Halbmarathondistanz in 2:01:52 h Platz 3 in der W 45. Herzlichen Glückwunsch. (kp/io)

Ergebnisse 10,7 km:

Herren

13. M 40 Meyer, Olaf 45:42 Min

7. M 50 Pawlow, Kamen 46:08 Min

174. Männer Frank, Fabian 55:29 Min

18. M 45 Wenige, Thomas 58:57 Min

Frauen – alle W 45

2. Oschmann, Ina 47:48 Min

9. Börner, Kristin 52:40 Min

17. Wenige, Carola 56:48 Min

Ausflug nach Dresden zum Halbmarathon und Marathon am 20.10.2012

„Dresden war super, Gänsehaut pur. Wir sind mit Reserven 1.58 und 4.05 gelaufen. Es hat riesen Spaß gemacht.“ Carola und Thomas

Halbmarathon: Wenige, Carola Platz 79 W45 01:58:10

Marathon: Wenige, Thomas Platz 175 M45 04:05:26

Wir gratulieren unseren Läufen zu diesem tollen Erfolg und laden gleichzeitig zum nächsten gemeinsamen Training ein:

Lauftreff & mehr immer mittwochs um 1.30 Uhr an/in der Sporthalle der Reyherschule. Hallenschuhe bitte nicht vergessen!

Ansprechpartner

Ina Oschmann