Veröffentlicht: Dienstag, 13. August 2019 in Kategorie: Allgemein

Ferienspaß in Finsterbergen

2019 sind wie gewohnt die letzten beiden Ferienwochen im FSV 1950 Gotha durch die Durchgänge unserer „Camps am Waldesrand“ geprägt. Vom 4. -11. August verbrachten 26 Kinder und Jugendliche von 8-16 Jahren abwechslungsreiche Zeit im Waldhof Finsterbergen. Mit zahlreichen Teamspielen zum Kennen lernen und gegenseitigen Helfen wurde es nie langweilig. Die zu Beginn erstellte Wunschliste der Aktivitäten wurde einbezogen. Ganz hoch in der Beliebtheitsskala der Spiele waren „Werwölfe“, „Flugzeugabsturz“ und Volleyball. Hier konnte sich unsere Mannschaft gegen das Team des parallelen Feriencamps durchsetzen. Die Radtour mit einigen Anstiegen zum Bergsee schafften alle. Ortsrallye, Schwimmbadbesuch, Kletterwand, Lagerfeuer mit Livemusik und Stockbrot sowie die Nachtwanderung kamen gut an. Auch für die Abschlussparty hatte Betreuerin Dorit Wittek passende Spiele parat. Ein rekordverdächtiger Erfolg ist zu verbuchen, denn die Himmelsleiter im Waldhof wurde von allen Teilnehmern erklommen. Hier geht es darum, Holzbalken ähnlich einer überdimensionalen Leiter im Dreierteam zu erklettern, wobei auch die Sicherung durch die Gruppe übernommen wird. Unterdessen hat das Ferienlager gewechselt und 28 Kinder von 6-12 Jahren verbringen ebenfalls erlebnisreiche Tage in Finsterbergen. Großer Dank gilt den Betreuern, dem Team vom Waldhof sowie Kreisjugendring und Kreissportjugend Gotha, die uns finanziell unterstützen. Ina Oschmann/Text und Bilder