Veröffentlicht: Donnerstag, 23. März 2017 in Kategorie: Allgemein

Fußgeschichten

Unsere Füße laufen im gesamten Leben ca. 4,5 mal rund um die ganze Erde. Sie leisten viel und das am besten, wenn sie gesund sind. Etwa 98% der Menschen kommen mit gesunden Füßen zur Welt, weniger als die Hälfte von ihnen haben gesunde Füße, wenn sie erwachsen sind. Ursachen hierfür sind mangelnde Bewegung, Übergewicht und unpassendes Schuhwerk. Zu groß, zu klein, zu steif, zu schwer, zu ausgetreten oder zu luftundurchlässig – die Hälfte aller Kinder trägt schlechtes Schuhwerk. Gerade bei Kinderfüßen sind die Knochen noch sehr weich und verformbar. Fußbeschwerden und -deformationen sind nur einige der zahlreichen Folgen, die den ganzen Körper betreffen können. Bewegungs- und Entspannungsgeschichten rund um die Füße waren die Schwerpunkte der Fortbildung am 18.03.2017 in Gotha-Sundhausen. Spielerische Übungen zur Sensibilisierung der Fußsohlen schulen die Wahrnehmung fördern eine bewusste Fußhaltung und können so zur Verbesserung der Haltungskoordination beitragen und auch den Erwachsenen sehr gut tun. Diese Erfahrungen konnten wir in den vier Lehrstunden persönlich machen und viele Anregungen für die Trainingsstunden mitnehmen. Der Dank geht an unsere Referentin Susanne Wolter/Dipl. Sportlehrerin, Dipl. Motologin, Med. Trainingstherapie, Rückenschullehrerin, Lehrreferentin im LSB Thüringen e.V.

Ina Oschmann