Veröffentlicht: Montag, 19. Dezember 2016 in Kategorie: Allgemein

Jugend Jahresabschluss 2016 in Erfurt

Für besonders engagierte Jugendliche des FSV 1950 Gotha ging es am Dienstag, den 13.12.2016, nach Erfurt auf den Weihnachtsmarkt. Die Jugendwärtin Sophie Vogel hatte dazu eingeladen. Um 15:30 Uhr traf sich unsere „Reisegruppe“, bestehend aus zehn Jugendlichen aus den Abteilungen Volleyball, Kindersport und Judo sowie den Jugendverantwortlichen Sophie und Tom, vor dem Gothaer Hauptbahnhof, um mit dem Zug nach Erfurt zu fahren.

Dort angekommen führte uns der Weg durch die weihnachtlich geschmückte Altstadt über die Krämerbrücke bis zum Mittelaltermarkt. Bei einem Heißgetränk stellten wir uns einander vor, ließen das vergangene Jahr Revue passieren und sprachen über Ziele und Aufgaben im kommenden Jahr. Anschließend erkundeten verschiedene kleinere Gruppen den Weihnachtsmarkt, kauften letzte Weihnachtsgeschenke oder aßen gebrannte Mandeln.

Den Treffpunkt am Domplatz erreichten alle Gruppen. Bei einer turbulenten Autoscooterfahrt hatten wir alle viel Spaß und konnten den ein oder anderen einmal zur Seite „schieben“.  Der traditionelle Besuch im Märchenwald war auch ein Bestandteil beim Gang über den Weihnachtsmarkt.

Nach dem vielen Laufen und der „Action“ benötigten wir eine Stärkung. An verschiedenen Ständen mit Bratwürsten, Riesenbräteln und Quarkbällchen fand jeder etwas für seinen Geschmack. Für ein Gruppenfoto erklommen wir schließlich noch die Domstufen. Dort bot sich uns ein eindrucksvolles Bild vom leuchtenden Weihnachtsmarkt mit dem herausragenden Riesenrad.

Abschließend machten wir uns gegen 19:30 Uhr langsam wieder auf den Weg zum Bahnhof und sprachen in der verbleibenden Zeit über den gemeinsamen Nachmittag. Er war nicht nur ein gelungenes Dankeschön, sondern auch eine schöne Möglichkeit, sich abteilungsübergreifend etwas besser kennen zu lernen und hat uns allen viel Spaß gemacht.

Lukas Eichler