Veröffentlicht: Freitag, 5. Juli 2019 in Kategorie: Allgemein

Lizenzen purzeln

Wenn ein Lehrgang im Breitensport regional angeboten wird, dann sind wir natürlich als Verein mit von der Partie. Kurze Wege sparen viel Zeit, Geld und sind gut für unsere Umwelt! Mit 13 Übungsleitern stellten wir fast die Hälfte der Lehrgangsteilnehmer. Dies mit Erfolg, denn alle konnten am 1. Juli ihre Lizenz in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch, kann ich da nur sagen und freue auf weiterhin vielfältige und tolle Sportstunden. Diese Arbeit zahlt sich aus, denn über 1800 Mitglieder fühlen sich sichtlich wohl und können sich bei uns nach Herzenslust bewegen. Die Lizenzen sind ein zusätzlicher Beweis für die Qualität unserer Arbeit und Motivator zugleich. Doch nicht nur im allgemeinen Sport sehen wir zu, dass sich unsere engagierten Trainer neues Wissen aneignen können, auch in speziellen Sportarten wie Volleyball, Judo, Bogensport, Tanz usw. Im Klettern waren wir erstmals aktiv und Oliver Bernkopf hat sich als Kletterbetreuer ausbilden lassen. Die Errichtung unserer neuen Kletterwand motivierte ihn nicht nur zum „Routenschrauben“. Er wollte sein Wissen festigen und bescheinigen lassen. Gesagt, getan und in den begehrten Lehrgang aufgenommen, kann er nach erfolgreicher Prüfung bestimmte Befähigungen im Klettern selbst abnehmen.

Bunt gemischt, unsere Lehrgangsteilnehmer Breitensport

Ina Oschmann