Veröffentlicht: Montag, 22. Juni 2015 in Kategorie: Allgemein

Rennsteig-Staffellauf 2015 – nicht nur für Läufer eine Herausforderung

Zum 12. Mal haben wir uns am 20.06. 2015 mit zwei Mix-Teams beim 17. Rennsteig-Staffellauf beteiligt. Alle zwanzig Läufer und Läuferinnen von „FSV Schlump & Latsch“ und „FSV über Stock und Stein“ legten sich wieder mächtig ins Zeug. Auch die Radbegleitungen gaben alles und hatten ebenfalls mit kühlen Temperaturen und Regenschauern zu kämpfen. Doch die Mannschaft verbindet und so war die Devise „Ankommen, egal was kommt!“.

Alle haben es geschafft und am Ende kam für „Schlump und Latsch“ Platz neun in sagenhafter Bestzeit von 13:40:51 Stunden heraus. Falk Böttger von der Presse kommentierte es passend: „Die alten Hasen sind immer noch schnell unterwegs“. Trotz ziemlicher Probleme in der Zusammenstellung und Vorbereitung der Staffeln lief alles reibungslos, abgesehen von den Schmerzen im Nachgang aus unterschiedlichsten Gründen. Die Holperstrecken auf dem Rennsteig sind immer wieder eine Herausforderung. Auch unser selbsternanntes Spaß – Team, denn darum geht es ja doch eigentlich, landete glücklich im Ziel. „FSV über Stock und Stein“ konnte die Strecke von 168,5 km in der Zeit von 17:02:33 Stunden und erreichte Rang 66.

Ina Oschmann