Veröffentlicht: Dienstag, 24. Oktober 2017 in Kategorie: Aikido

Rückentraining für unsere Übungsleiter

„Bewährtes und Neues im Rückentraining“ war das Thema unserer Herbstfortbildung für Übungsleiter und Interessierte am 21.10.2017.  Zwanzig Teilnehmer aus unseren Reihen und vier Gäste absolvierten ein Rückentraining der besonderen Art. Sie holten sich Ideen für ihre Trainingsstunden mit alten und neuen Übungen speziell für den Rücken. Jeder Trainer hat seine Sammlung von Übungen, die er immer wieder anwendet. Daher macht es Sinn, ab und zu über den „Tellerrand“ zu schauen und sich Ideen für die eigenen Kurse zu holen. Dies wollen wir unkompliziert und wenig zeitaufwendig mit den Fortbildungen erreichen und freuen uns, auf Susanne Wolter bauen zu können. Der Spaß an der Bewegung und ein kleiner Muskelkater im Anschluss waren auch dieses Mal inklusive. Das Team hat es erneut in der Runde genossen. Schwerpunkte der Fortbildung waren Kräftigung, Koordination, Aufrichtung, Mobilisation und Beweglichkeit. Ein bunter Mix aus Bewegungsübungen mit dem eigenen Körper sowie mit  traditionellen Geräten. (io)