Veröffentlicht: Dienstag, 23. Februar 2021 in Kategorie: Allgemein

Sport im Januar und Februar 2021

Der Winter und leider auch die Pandemie hatten den Sport in den ersten beiden Monaten des Jahres fest im Griff. Beste Bedingungen zum Bewegen an der frischen Luft schaffte der tolle Winter. Wir hätten den perfekten Wintererlebnistag dieses Jahr in Finsterbergen veranstalten können. Die Pandemie hingegen brachte uns das Gegenteil, denn im Vereinssport ging und geht momentan gar nichts. Der Individualsport und ein paar Online-Kurse sind die Alternative. Doch die Lieblingssportart macht einfach nur in der Gruppe Spaß. Die Hoffnung auf bessere Zeiten bleibt und so manche Idee, die Wochen bis dahin zu überbrücken. An unserer Schneeflocken-Olympiade haben sich einige Eltern mit ihren Kindern beteiligt. Schlummernde Wintersportgeräte kam endlich wieder zum Einsatz, denn der Schnee lag flächendeckend im Land und motivierte zum Bewegen. Ob per Ski, mit dem Schlitten oder einfach nur zu Fuß, viele Spuren wurden gelegt, Schnee-Engel gezaubert und unzählige Figuren aus Schnee entstanden.

See im Winterkleid
Bergsee im Winterkleid

Geduldig halten uns die Mitglieder und Trainer die Treue, DANKE! Es muss ein „Danach“ geben. Wie es aussieht, malt sich jeder sicher mit etwas mehr Normalität aus. Doch diese Normalität wird uns mit Gewissheit vorgegeben. Hoffen wir auf die ersten gemeinsamen Aktivitäten in der Natur mit dem nahenden Frühling. Freuen wir uns gemeinsam darauf!

Ina Oschmann