Veröffentlicht: Mittwoch, 1. April 2015 in Kategorie: Allgemein

Sportgala 2015 – Judo-Männermannschaft auf Platz 3

IMG_6218Einmal im Jahr werden die besten Sportler aus dem Landkreis Gotha geehrt. Diese Gala des Sports fand am 28. März 2015 wieder in der Ohrdrufer Goldberghalle statt und war von einem bunten Programm aus Akrobatik und Vereinssport umrahmt. Während im vergangenen Jahr unsere Frauen viele Ehrungen erfuhren, waren in diesem Jahr die Männer an der Reihe. Gleich als erstes wurde das Ehrenamt gefeiert. Wir hatten zwei Vorschläge unterbreitet und Karin Wagner aus der Abteilung Fitness war die Allererste, die vom Rasselbock auf die Bühne geführt wurde. IMG_6219Etwas später folgte ihr Horst Güth aus der Judoabteilung. Beide konnten es kaum glauben und freuten sich über die Anerkennung ihres jahrelangen, ehrenamtlichen Engagements im Verein. Wir hoffen, dass dies auch noch lange so bleibt. Beim Nachwuchsförderpreis gab es neben unserem Vorschlag Fabian Meyer noch sehr viele andere. Daher war es sicher nicht leicht für die Jury, eine Entscheidung zu treffen. Diese fiel zwar in diesem Jahr nicht auf unseren Vorschlag, doch Fabian wird sich umso mehr ins Zeug legen. Wir werden das Judotalent als Verein dabei tatkräftig unterstützen. Fabians Erfolge und sein Engagement tun uns gut. Als unsere Judomannschaft dann noch den dritten Platz bei der besten Mannschaft erhielt, konnte Fabian ihre Reihen auf der Bühne verstärken. Der Vizelandesmeistertitel der Thüringer Vereinsmannschaftsmeisterschaft wurde ein zweites Mal gefeiert. Leider waren aus verschiedenen Gründen nur die vier Kämpfer Tom Oschmann, Tobias Tejkl, André Pfannschmidt und Tobias Maultzsch der Einladung gefolgt. Sie freuten sich aber für alle. Für den Judosport im Landkreis ist es eine tolle Anerkennung der sportlichen Leistungen.IMG_6235 Für alle mitgekommenen Sportler war es eine schöne Veranstaltung, der Dank gilt den Organisatoren.

Ina Oschmann