Veröffentlicht: Mittwoch, 10. Mai 2017 in Kategorie: Allgemein

TT-Freundschaftsspiel gegen TTV Tabarz

Am 06.05.2017 trafen sich der TTV Tabarz und FSV Gotha und nun zum zweiten Mal in der Turnhalle der „SRS Andreas Reyher“ in Gotha zur Austragung eines Freundschaftsspiels im Tischtennis. Nach der freundschaftlichen Begrüßung durch den Übungsleiter des FSV, Andreas Brinkel, und der Spielführerin des TTV Tabarz, Martina Schade, konnte das Turnier um 9.00 Uhr beginnen.

Gekämpft wurde um den Mannschaftssieg im Doppel und im Einzel. Nach viel Spaß, Ehrgeiz und Krafteinsatz konnte die Siegermannschaft mit der Übergabe eines Pokals geehrt werden. Wieder einmal setzten sich dabei die Spieler des FSV Gotha durch. In der ersten Runde im Doppel und im Einzel mit 14 : 5 Punkten und in der zweiten Runde im Einzel mit 25 : 10 Punkten.

 

Alle 14 Teilnehmer/innen waren sich darin einig, dass dieser sportliche Samstag ein positives Erlebnis war. Martina Schade bedankte sich im Namen des TTV Tabarz für die Organisation und Durchführung des Freundschaftsspiels in Gotha und sprach eine Einladung zum Rückspiel nach Tabarz für den Herbst dieses Jahres zum Spiel mit dem schnellen Ball an die Spieler des FSV 1950 Gotha aus.

Andreas Brinkel