Veröffentlicht: Sonntag, 29. März 2015 in Kategorie: Allgemein

Übungsleiterfortbildung in Gotha – wissenswert, freudbetont und einfach toll!

„Reflektion zum Samstag: ganz toll gemacht, inklusive des folgenden Muskelkaters !“ Meinung von Wolfgang Linke als Teilnehmer.
Zur dieser Fortbildung für Übungsleiter hatte der FSV 1950 Gotha in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk des LSB Thüringen am 21. März 2015 in die kleine Sporthalle in Gotha – Sundhausen eingeladen. Mit dem Thema „Funktionelles Training – Back to the Basic“ sprach die Dipl. Sportlehrerin und freiberufliche Referentin im Bereich Prävention/Gesundheitssport/BGM Susanne Wolter grundlegende und sportartenübergreifende Inhalte eines effektiven Trainings im Verein an! Schwerpunkte des Workshops waren Kräftigung, Koordination, Aufrichtung, Mobilisation und Beweglichkeit. Die Teilnehmer erlebten viel Bewährtes und auch Neues und erfuhren ihre Grenzen und Schwachpunkte. Der aktuelle Trend des Faszientrainings zur Anwendung im Team- und Ausdauersport sowie Prävention wurde vorgestellt. Alle Teilnehmer durften es am eigenen Körper spüren, wie die Selbstmassage mit Hilfe einer Rolle wirkt. Die Lehrstunden vergingen viel zu schnell, doch es wird aufgrund der guten Resonanz eine Neuauflage im kommenden Jahr geben.

Ina Oschmann