Veröffentlicht: Montag, 11. Oktober 2021 in Kategorie: Allgemein

Wanderreise nach St. Goarshausen am Rhein

Lange haben wir gebangt, ob die rechtzeitig geplante zweite Wanderreise vom 24.09. – 28.09.2021 des Sportvereins auch tatsächlich stattfinden würde. Wir hatten Glück. Am Freitag gings los. Unsere Wandergruppe bestand aus 12 Personen. Unser Hotel lag direkt am Rhein. Zwar war das „Colonius“ schon etwas in die Jahre gekommen und hatte bestimmt schon bessere Tage erlebt, aber wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Unseren Wünschen wurde immer entsprochen. Wir können das Hotel auch deshalb gerne weiterempfehlen.

Am Freitagnachmittag startete unsere ca. 5 km lange Warm Up Tour vom Hotel zu einem herrlichen 3 Burgen Aussichtspunkt. Diesseits des Rheins hatten wir die Burgen Katz und Maus im Blick. Auf der anderen Seite bot sich uns die großartige Festungsanlage der Ruine Rheinfels. Zu dieser sollte es uns während des Aufenthalts auch noch führen. Mit einem kleinen Stößchen (noch mitgebrachten Weins aus Thüringen) haben wir einen schönen kurzweiligen und interessanten Aufenthalt eingeleitet.

An den folgenden drei Tagen haben wir anspruchsvolle Wanderungen auf dem Rheinsteig unternommen. Diese waren durchschnittlich 12 bis 15 km lang. Ausreichend Zeit haben wir uns genommen, um die schöne Umgebung mit allen Sinnen einzufangen.  Und abends haben wir uns mit Wein und Spezialitäten aus der Region in verschiedenen Lokalitäten verwöhnt. Leider konnten wir noch keinen Federweißer aus der Region probieren, da dieser erst Ende Oktober zur Verfügung gestanden hätte.

Am Abreisetag statteten wir dem sagenumwobenen Loreleyfelsen noch einen Abschiedsbesuch ab. Anders als von uns zunächst vermutet, thront die Loreley nicht auf einem Felsen hoch über dem Rhein, sondern ziemlich versteckt an der Spitze einer Halbinsel im Fluss.

Insgesamt haben wir sehr schöne Tage am Rhein erlebt, und das Wetter hat es gut mit uns gemeint. Schon jetzt freuen wir uns auf eine weitere Wanderreise im nächsten Jahr. Das Ziel haben uns die beiden Wanderführer, Beate und Ronald, noch nicht verraten. Wer aber neugierig geworden ist, der sollte sich bitte den Termin um den Weltkindertag am 20.09.2022 im Kalender vormerken. Wir freuen uns auf jeden neuen Wanderfreund, der unsere Wandergruppe kennenlernen möchte.

Wer bis 2029 mit einem Besuch am Rhein warten möchte, dem sei heute schon, die BUGA 2029 des Mittelrheintals mit dem Schwerpunkt der Loreley empfohlen.

Im Auftrag der Wandergruppe, Bärbel Thomas