Veröffentlicht: Dienstag, 31. Januar 2017 in Kategorie: Allgemein

Winterspaß in Finsterbergen

Auch in diesem Jahr war der Termin gut gewählt, denn unser Wintererlebnistag am vergangenen Sonntag (29.Januar 2017) machte seinem Namen erneut alle Ehre. Die Bedingungen für sämtliche Winteraktivitäten waren bestens und auch die Temperaturen passten.  Knapp 120 Teilnehmer folgten unserer Einladung und fuhren die Kufen ihrer Schlitten blitzblank. Nicht nur die Kinder hatten daran sichtlich Freude, auch alle Erwachsenen tobten sich mal so richtig im Schnee aus. Außerdem weckten meine „Gleitschuhe“ bei einigen Eltern Kindheitserinnerungen, denn damals waren sie bei uns ein beliebtes und funktionelles Sportgerät bei Eis und Schnee. Sie eignen sich auch heute noch hervorragen zum Anschieben von Schlitten oder einfach als schnelle Bergabrutschhilfe. Unsere Wanderer und Nordic Walker waren ebenfalls wieder mit am Start. Sie legten einige Kilometer mit oder ohne Stock durch den herrlichen Winterwald zurück. Unsere Läufer waren per Ski unterwegs, die Loipe zum Rennsteig beginnt gleich neben dem Waldhof. Sie hatten seit Freitag ein Winterlager im Waldhof absolviert und am Tag zuvor bereits das Skifahren bei idealen Bedingungen geübt. Egal welcher winterlichen Aktivität die Teilnehmer nachgingen, im Waldhof  konnten sich alle am Lagerfeuer wärmen und mit leckeren Speisen und Getränken stärken. Das Stockbrot schmeckte den Kindern wieder sehr gut. Jeder Teilnehmer kam auf seine Kosten und Jung und Alt hatten sichtlich viel Spaß bei der aktiven Erholung an der frischen Winterluft. Einen Tag später begann die weiße Pracht zu schmelzen! „Gut abgepasst“, so muss es sein! Großer Dank gilt unseren fleißigen Helfern vom FSV und dem Team vom Waldhof.

Ina Oschmann/Text

Bilder von Teilnehmern FSV