Veröffentlicht: Sonntag, 13. September 2020 in Kategorie: Ausdauersport und Wandern

5. Platz bei Nordic-Walking-EM

Eine neue Herausforderung für sich entdeckt, hat Olaf Meyer vom FSV 1950 Gotha. In den Vergangenen Jahren war er als Läufer bei vielen Veranstaltungen für den Verein unterwegs, nun hat er sich dem Nordic-Walking verschrieben. Wie das Laufen kann man NW auch wettkampfmäßig betreiben. Die Corona Pause nutzte Olaf für ein straffes Trainingsprogramm mit vielen Nordic-Walking Einheiten. Nun sollte ein anspruchsvoller Wettkampf nicht fehlen. 

Die erste Veranstaltung seit der Corona-Pandemie, richtete der Never Walk Alone e.V. in Nürnberg aus und warum nicht die Herausforderung Europameisterschaft. Bei bestem Wetter wurden die Teilnehmer ab 9 Uhr auf den Rundkurs von 3,5 Kilometern geschickt. Über die Gesamtdistanz von 21 Kilometern mussten etliche Höhenmeter überwunden werden. „Ein Hammerlauf und sehr anspruchsvoll“, resümiert Olaf Meyer, nachdem er nach einer Zeit von 2 Stunden und 41 Minuten über die Ziellinie läuft. Das ist immerhin Platz 5 bei den Ü50 Senioren und der 12. Platz in der Gesamtwertung.

Europameister wird nach 2:24:01 Stunden Anton Mayerhofer, Margot Niedl gewinnt bei den Frauen. „Die Strecke war eine wahre Meisterschaftsstrecke. Alles war dabei und es war kein Spaziergang“, so die Siegerin nach dem Zieleinlauf.