Veröffentlicht: Sonntag, 21. Dezember 2014 in Kategorie: Judo Allgemein

Judo – Jahresabschluss mit Weihnachtsturnier

Gotha 21.12.2014

Foto (Tejkl): Ganz stolz war Anton Liebich (FSV Gotha), als der die Goldmedaille vom Weihnachtsmann überreicht bekam. Als Dreijähriger kam er zum Mini-Judo Angebot des FSV. Mittlerweile wird er bald 6 Jahre und hat mit dem Weihnachtsturnier schon sein zweiten Wettkampf erfolgreich bestritten.

Foto (Tejkl): Ganz stolz war Anton Liebich (FSV Gotha), als der die Goldmedaille vom Weihnachtsmann überreicht bekam. Als Dreijähriger kam er zum Mini-Judo Angebot des FSV. Mittlerweile wird er bald 6 Jahre und hat mit dem Weihnachtsturnier schon sein zweiten Wettkampf erfolgreich bestritten.

Mit dem traditionellen Weihnachtsturnier haben die Gothaer Judoka am vergangenen Sonntag ein erfolgreiches Wettkampfjahr abgeschlossen. Noch einmal 100 Judoka aus sechs Vereinen waren in die Arnoldihalle in der Eschleber Straße gekommen, um die letzten Medaillen 2014 zu erkämpfen. Diese Chance nutzten auch zahlreiche Judoanfänger, die in den verschiedenen Schulangeboten des FSV 1950 Gotha trainieren. Angespornt von der Atmosphäre und den Anfeuerungsrufen der Eltern, Großeltern und Geschwister zeigten sie allesamt großen Einsatz auf der Tatami und durften sich am Ende über die Medaillen vom Judo-Weihnmachtsmann freuen. Mit knapp 50 Kämpferinnen und Kämpfern der Altersklassen U7, U9, U11 und U13 stellte der FSV in heimischer Kulisse das größte Starterfeld. Nicht nur in der Kreisunion West sind die Gothaer ein Big-Player, auch im Thüringenmaßstab muss sich der FSV 1950 Gotha nicht verstecken. Mit zirka 250 Judoka gehört man zu den zahlenmäßig stärksten Judosportabteilungen im Freistaat. Erfolgreich ist man obendrein, so hat sich zum Beispiel die U11 des Vereins an die Spitze in Thüringen gekämpft. Für das kommende Jahr möchte man vor allem in den weiterführenden Altersklassen an diese Erfolge anknüpfen. Motivieren soll dabei erneut die Pokale der Jahresvereinswertung und des Nachwuchspreises. 2014 konnte sich über ein Punktesystem folgende Sportler die meisten Punkte sichern. (TT)

Die erfolgreichsten Sportler 2014

 

Altersklasse U9 

1Michael Bakseev

2Karen Berogian

3Sophie Stichling, Mattis Faulstich

 

Altersklasse U11

1Tina Schuchhardt

2Eileen Bastek, Kevin Bakseev

3William Menger

 

Altersklasse U13

1Nils Voß

2Narek Berogian

3Arved Dittmar

 

Altersklasse U15

1Arne Hirsch

2Isabell Kraft

3Anthony Menger

 

Altersklasse U18

1Fabian Meyer, Sophie König

 

Nachwuchspreis

1Jordi Bastek

2Maya Hoffmann

3Pio Wittek