Veröffentlicht: Montag, 13. August 2018 in Kategorie: Ballsportarten allgemein

Ferienspaß am Waldesrand

Wie schon die Jahre zuvor waren die letzten beiden vollen Wochen der Sommerferien 2018 durch die Durchgänge unserer „Camps am Waldesrand“ ausgefüllt. 54 Kinder erlebten eine schöne Zeit bei viel Spiel, Sport und Spaß an der frischen Luft im Waldhof Finsterbergen. Der Hitzesommer gab das Programm vor, denn Schwimmbad, Badesee oder das kühle Nass eines Baches waren die Renner. 2017 hatten wir mit Regen und herbstlichen Temperaturen das komplette Gegenteil. Auch Staffelspiele mit Wasser kamen dieses Jahr sehr gut an und ein Eis sowieso. Eine Radtour und Wanderung über den Rennsteig war in der Gruppe gar nicht mehr so anstrengend und zurück zum Camp ging es zur Freude aller Radler bergab. Im Schatten der Bäume ließen sich hier viele interessante Kooperationsspiele durchführen. Die gewürfelten Aufgaben des Waldhof-Jumanjii“ regten die Phantasie der Gruppe an. Weitere Lieblingsspiele waren “Werwölfe vom Düsterwald“, Flugzeugabsturz und ein „Täter“, der alle auf listige Weise erwischen musste, ohne entlarvt zu werden. Ein „Handtuch-Mensch-Ärgere-Dich-nicht“ haben auch viele Kinder noch nicht gekannt. Kinoabend, Märchenstunde und Disco unter freiem Himmel machten ebenso großen Spaß wie die gemeinsamen Fußballspiele auf dem Sportplatz. Alle Kinder kommen aus Sportgruppen des Vereins, doch nicht alle kannten sich. Nach den gemeinsamen Tagen im Camp wird dies anders sein und sicher kommen 2019 viele wieder. Großer Dank gilt den Betreuern, dem Team vom Waldhof sowie Kreisjugendring und Kreissportjugend Gotha, die uns erneut finanziell unterstützen.

Ina Oschmann / Text / Bilder

Unsere Tage vergingen wie im Flug und das haben wir im Camp 1 angestellt:

Sonntag, 29.07.: Anreise 16.00-17.00 Uhr, Kennen lernen durch Kooperationsspiele mit Kisten und Hauseroberung,

Montag, 30.07.: Schwimmbad – Wasserspiele und Schwimmaufgaben, “Werwölfe vom Düsterwald“,

Dienstag, 31.07, Radtour über den Rennsteig zum Bergsee, Badespaß, Ballspiele, Kinoabend,

Mittwoch, 01.08.: Niedrigseilgarten, Waldhof-Jumanjii, Seilspringen und Standweitsprung/SA

Donnerstag, 02.08.: Schnellschwimmen und Partnerübungen im Bad, Sportspiele und „Flugzeugabsturz“ bei Nacht,

Freitag, 03.08.: Ausdauerschwimmen fürs Sportabzeichen, Kooperationsspiele,

Samstag, 04.08.: Gruppensicherung an Kletterwand und Himmelsleiter, Wasserstaffeln, Abschlussfest mit Karaoke

Sonntag, 05.08.: Packen und Abreise 9.00-10.00 Uhr.

Es war eine dufte Truppe und es hat den Kindern und Betreuern viel Spaß gemacht!

Auch die 2. Woche verging blitzschnell und das haben wir im Camp 2 angestellt:

Sonntag, 05.08.: Anreise 16.-17.00 Uhr, Lagerregeln festlegen, Waldhof erkunden, Ballspiele,

Montag, 06.08.:  Schwimmbad, Schwimm-, Sprung-, Rutschtest, Ballspiele,

Dienstag, 07.08.: Klettern Waldhof, Niedrigseilgarten, Seilspringen, Wanderung in die Nacht,

Mittwoch, 08.08.: SA – Kraftteil, Inlinerfahren, Schwimmbad, Zumba, Märchenstunde,

Donnerstag, 09.08.: Wanderung mit Schatzsuche und Abkühlung im Bergbach, Koop.spiele,

Freitag, 10.08.:  Inliner, Sportabzeichen auf dem Sportplatz, Programmvorbereitung, Abschlussfest mit Auswertung Wettbewerb und Disco,

Samstag, 11.08.: Pack-Tag + Reinigung und Abreise von 9.00-10.00 Uhr.

2019 werden wir erneut in den letzten beiden Ferienwochen unsere „Camps am Waldesrand“ durchführen. Alle Infos dazu folgen Ende September 2018 auf unserere Seite.