Übungsleiterfortbildung – Beckenbodentraining im Sportverein

Ausschreibung ÜL-Fortbildung – Beckenbodentraining im Sportverein

Inhalte:

► Grundlagen des Beckenbodentrainings → anatomische Aspekte
→ Bedeutung des Beckenbodens für Haltung und Bewegung des Menschen

► Übungsvariationen für das Gruppentraining
► Einsatz des Beckenbodentrainings in Sport- und Übungsgruppen ► lehrmethodische Übungen / Anleiten von Gruppen

Zielgruppen:

Übungsleiter, Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrer, Interessierte

Termin:

08.10.2016 09.00 – 16.00 Uhr (8 LE)

Ort:

Turnhalle der Grundschule „Erich- Kästner“, 99867 Gotha – Sundhausen, Anger 8

Gebühr:

30,00 €, Die Teilnahmegebühr ist vor Ort zu entrichten.

Referenten:

Simone Rudloff, Schlotheim
Sport- und Gymnastiklehrerin, Physiotherapeutin, Diplom-Beckenboden-Kursleiterin, Rückenschullehrerin, Pilates-Instructor Kursleiterin für Entspannungsverfahren

Susanne Wolter, Goldbach
Dipl. Sportlehrerin, Dipl. Motologin, Rückenschullehrerin, Kursleiterin für Pilates und Entspannungsverfahren Lehrreferentin im LSB Thüringen e.V.

Die Fortbildung wird anerkannt zur Lizenzverlängerung
Übungsleiter C Breitensport (LSB- DOSB)
Übungsleiter C Breitensport “Fitness – Gesundheit” und Übungsleiter B “Haltung und Bewegung” (Thür. Turnverband)
Eine Anerkennung durch weitere Sportfachverbände muss durch den Teilnehmer mit dem Fachverband abgestimmt werden.

Anmeldung:

bis zum 26.09.2016 an den FSV 1950 Gotha e.V. : Ina Oschmann
Mail: i.oschi@web.de
Tel. 01747225783