Veröffentlicht: Freitag, 10. Mai 2019 in Kategorie: Ausdauersport und Wandern

Flinke Füße und gute Ausdauer

Zum Termin des diesjährigen Abendberglaufes am 3. Mai verlegten wir unser Freitagstraining wieder auf den Sportplatz in Friedrichroda. Nicht alle Kinder nahmen am Crosslauf teil, doch die Mutigen waren sehr erfolgreich. Calotta Popp, Emma Michel und Erik Schreiber liefen ihren Mitstreitern einfach davon und holten sich jeweils Platz 1. Eriks Schwester Jana brachte uns sehr zum Staunen, denn nur knapp verfehlte sie den Sieg bei den Mädchen U12. In den verschiedenen Altersgruppen erreichten unsere Teilnehmer folgende Ergebnisse: MU8 2. Göpfert, Hannes 1:56, 6. Yesilurt, Phineas 2:42, WU 10 1. Popp, Carlotta 3:43, 2. Harthun, Lisa 3:53, 7.Anders,  Emely 4:04, 9. Menges, Louisa 4:26, 10. Franke, Anna-Lena 4:34, 11. Erdmann, Ylvi 4:49, 13. Althun, Melissa 5:05, 17. Schulte, Nadira 5:14, 18. Berlet, Julia 5:23, MU10 1.Schreiber, Erik 3:21, 18. Pracht, Aurel 4:12, 22. Walter, Friedrich 4:32, 23. Künzel, Lenny 4:37, 24. Jacobs, Luis 4:54, 26. Hülle, Thiemo 5:19, WU12 2. Schreiber, Jana 3:33, 4. Pfauch, Paula Lotta 3:42, 10. Scholz, Jasmin 4:22, MU12 7. Walter, Artur 3:49, WJU14 1.Michel, Emma 5:45, 3. Kynaß, Ida 6:24, 5. Noe, Leonie &:35,  7. Scholz, Luisa-Marie 7:01, MU14 11. Harthun, Leonard 6:42. Alle Teilnehmer können stolz auf sich sein, sie haben viel Ausdauer gezeigt und ihre Strecken gemeistert! Wir Trainer freuen uns natürlich sehr darüber, regelmäßiges Training zahlt sich eben aus!

Auf die lange Strecke des Abendberglaufes über 13,3 km begaben sich neun Läufer unseres Vereins und konnten bei idealem Laufwetter einen schönen Waldlauf absolvieren. Maria Füldner setzte ihre Siegesserie erfolgreich fort und verbesserte die Vorjahreszeit über eine halbe Minute. Nach 1:00:31 lief sie über die Ziellinie, Platz 1 bei den Damen und im Gesamtfeld wurde sie damit Neunte.  Anke Langer wurde nach ihr in der W35 Zweite in 1:07:58. Saskia Anschütz lief in der W50 auf Platz 1 in 1:09:56. Unsere Männer vervollständigten den Erfolg: M40 3. Scholz, Michael 1:07:58, M50 3. Becker, Andreas, M55 7. Anschütz, Reinhard 1:12;56, 9. Lugauer, Dietmar 1:14:39. Herzlichen Glückwunsch allen kleinen und großen Läufern! Wir sehen und zum Muttertag in Gotha zum 1. Schlossparklauf!

Ina  Oschmann