Veröffentlicht: Dienstag, 4. Juni 2019 in Kategorie: Ausdauersport und Wandern

Klassikercup – beim Lauf verlaufen

02. Juni 2019 – neuer Termin für den Klassiker-Cup. Zum 4. Lauf hatte der Veranstalter zu sich eingeladen, denn es standen der 19. Thüringer Frauenlauf und 9. Erfurter Waldlauf der Männer im Steiger an. 16 Teilnehmer vom Verein waren unterwegs, nur 15 konnten punkten. Leider bogen beim Frauenlauf drei Läuferinnen falsch ab und veränderten unfreiwillig die Strecke für sich. Der Veranstalter wertete den Lauf somit nicht, unsere Jana Schönemann war unter ihnen. Passiert, ist ärgerlich, aber dem Gesamtfeld gegenüber fair. Vor Jahren ging es mir im Steiger ähnlich. Im Wechselspiel von Sonne und Schatten verfehlte ich den Abzweig und lief falsch. Wichtig, alle kamen trotz sommerlicher Hitze gut über die Ziellinie . Hier konnte sich jeder nach seinen Bedürfnissen mit leckerem Kuchen und Kaffee oder Bratwurst und Bier erholen. Bei den Frauen kamen Anke Langer und Kristin Börner auf Rang 2 und 3, in den Altersklassen war dies jeweils der Sieg. Ihre und alle weiteren Platzierungen bei beiden Läufen brachten fürs Team 664 Punkte in der Vereinswertung und noch mehr für den Zusammenhalt. Das ist letztendlich wichtig. Treff zum Lauf in Gesellschaft ist immer am Mittwoch, 18.00 Uhr an der Sporthalle der Reyherschule. Unsere Einzelergebnisse im Überblick: W35 1. Anke Langer :46:29, W45 2. Annett Wenzel 51:48, 3. Petra Lausch 55:05, W50 1. Kristin Börner 48:34, 2. Saskia Anschütz 50:03, 4. Carola Wenige 55:55, 7. Silke Schenk 1:13:39, W55 6. Ulrike Scharke 1:00;32, M40 6. Michael Scholz 1:03:48, M50 2. Torsten Schenk 57:02, 3. Falk Böttinger 57:31, M55 6. Jörg Bauer 1:00:18, 7. Reinhard Anscchütz 1:04:07, 9. Dietmar Lugauer 01:08:19, 10. Steffen Wolter 1:11:19. Wie sehen uns beim Rennsteigstaffellauf am 22. Juni entlang des berühmten Höhenwanderweges.

Ina Oschmann