Veröffentlicht: Mittwoch, 20. April 2016 in Kategorie: Ballsportarten allgemein

Volleyballer beim 24-h-Turnier in Geraberg

Bild 24-h-Turnier Am 16. April veranstaltete der Geraberger Sportverein bereits zum 15. Mal das „24-h-Volleyball-Turnier“in der Geratalhalle. Von Samstag 12:00 bis Sonntag 12:00 ließen insgesamt 12 gemeldete Mannschaften, angereist aus dem ganzen Bundesgebiet, auch in den Nachtstunden den Ball nicht mehr ruhen. Trotz „Freizeit-Mixed-Turnier“-Charakter war das Niveau sehr stark. Es wurde zuerst im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ um die bestmögliche Platzierung gekämpft. Gegen 1 Uhr nachts stand für die Gothaer fest, dass sie die Vorrunde mit einem spitzenmäßigen 3. Platz abschließen. Dann begann die 2. Runde „Jeder gegen Jeden“ innerhalb der 2 Gruppen (1.-6.Platz und 7.-12.Platz). Die Mannschaft des FSV „Feld 3“ konnte sich in den folgenden Stunden bei noch höherem Niveau ein paar Sätze erarbeiten und am Ende des Turniers mit einem sensationellen 5. Platz und einer Flasche Sekt  zufrieden nach Hause fahren. Noch besser schnitten sie bei der Barwertung ab, die vom Catering erfasst wurde. Der Umsatz am Buffet sicherte ihnen den 2. Platz mit einem großen gefüllten Bowle-Gefäß und einer Flasche Rotkäppchen. Alles in allem eine sehr erfolgreiche und glücklicherweise verletzungsfreie Teilnahme.

Patricia Kniewasser